Nein – nicht schon wieder!?! Er hat’s schon wieder getan…

Ja, das ist zumindest das, was ich zu hören bekam, als meine Vorgänger-Maschine (hier zu finden unter Gran Maestria Titanium) in die E-Bucht wanderte. Warum um Himmels Willen kauft er sich jetzt schon wieder eine neue Nespresso-Maschine? Naja, immer auf der Suche nach der „Optimalen Nespresso Maschine“ hatte ich mir ja die Gran Maestria angeschafft. Und, warum plötzlich nicht mehr zufrieden? Das kann man kurz auf zwei Dinge reduzieren: Das Entkalken des Tassenvorwärmers nervt ohne Ende (auch wenn man es ja nur selten machen muss) und die Aeroccino steht mit auf der Grundfläche der Maschine. Zu Punkt 1: Der Tassenvorwärmer ist praktische eine „Heißwasserdusche“ für Tassen, die durch Aufdrücken der Tasse aktiviert wird. Habe ich außer zum Entkalken nie benutzt. Beim Entkalken muss man jedoch die Tasse so lange dort drauf drücken, bis die Ablaufschale voll ist und das dauert…. Zu Punkt 2: Die Aeroccino hat bei mir nach etwa einem Jahr den Geist aufgegeben, bzw. der Heizblock wollte nicht mehr seiner Aufgabe nachkommen – sprich die Milch war zwar schaumig, aber kalt! Natürlich hat Nespresso den Airoccino auf Garantie getauscht. Doch dann dachte ich mir, wenn das nun nochmals passiert (außerhalb der Garantie), dann kann man gar nicht den „normalen“ Airoccino (oder eventuell einen anderen Milchaufschäumer) nachkaufen, da dieser ja die Taste am Gerät selbst hat und mit auf der Grundfläche steht, nein man muss den Airoccino der Gran Maestria nachbestellen. Nur aus diesen beiden Gründen gleich eine neue Maschine kaufen (und logischerweise mit der alten entsprechend Verlust einfahren)? Nicht doch…. hier kam mir mal wieder Nespresso mit der neuen 2016er Sommeraktion zur Hilfe: Nein, dieses Mal nicht in Form eines Kaffee-Kapsel-Gutscheins für die neue Maschine, sondern gleich mit einem ganzen Airoccino, bei Kauf einer neuen Maschine OHNE Milchfunktion! Na? Das ist doch das, was ich wollte! Kleines Aufgeld, neue Maschine mit Garantie und nun vielleicht die optimale Lösung? Ich werde berichten….

Kurzum, die neue ist die KitchenAid Artisan in Medaillon Silber und dazu gibt’s den Airoccino gratis dazu! Heute kam die Maschine an und wurde natürlich sofort in Betrieb genommen. Der Hebel zur Betätigung des Kapselschachtes ist einfach eine Wucht! auch die Einstellung der Tassenfüllmenge ist sehr gut gelöst (nie wieder eine Maschine ohne direkt verstellbare Tassenfüllmenge, das war auch schon einer der Kaufgründe für die Gran Maestria). Alles in allem ist der erste Eindruck klasse! Über alles weitere werde ich wie gesagt hier im Blog berichten!

Stay tuned & have fun!IMG_1846_klein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*