England 2015

Nach unserem Cornwall Urlaub 2011 war der Gedanke, einmal wieder dorthin zu reisen und die südliche Küste Englands zu erkunden, schon gefasst gewesen. Nun hat es aber doch bis 2015 gedauert, bis wir uns wieder aufraffen konnten. Leider war uns in diesem Jahr der Wettergott nicht ganz so hold, wie wir es uns gewünscht hätten. Trotzdem war es ein rundum gelungener Urlaub! England ist einfach immer eine Reise (oder auch mehrere) wert. In diesem Jahr hatten wir uns für einen kurzen Stopover in London ( 3 Nächte mit Besuch der Warner Brother Studio Tours London „Making of Harry Potter), 4 Nächten in Torquay und 5 Nächte in Brighton entschieden. In Torquay und Brighton hatten wir typisch englische „Bed & Breakfast“ gebucht. Vor allem die Bentley Lodge in Torquay verdient eine absolut lobenswerte Erwähnung hier. Es lässt sich unserer Meinung nach fast nicht besser machen! Tolle, wirklich geschmackvoll eingerichtete Zimmer, ein sehr nettes Inhaber-Ehepaar und ein Top-Service! Fully recommended & 5 Stars! Von Torquay aus haben wir viele Ausflüge gemacht, jedoch aufgrund des Wetters nur einen Strandtag einlegen können. Brighton ist natürlich deutlich touristischer, als Torquay, hat aber auch seinen Reiz und es hat viel Spaß gemacht, die Stadt und das Umland zu erkunden. Insgesamt war der Urlaub eine klasse Mischung und wir kamen voll auf unsere Kosten. Trotz des regnerischen Wetters haben wir viel gesehen und würden den Urlaub jedem empfehlen. Wir immer habe ich eine Galerie mit Aufnahmen aus dem Urlaub erstellt. Viele Spaß beim durchklicken! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*